Bewirtschaftung ...bewirtschaften, nicht nur verwalten...

Bewirtschaftung


Eine Liegenschaft als Unternehmen, und Wohnungen als Produkt sehen – dies ist die Grundlage der Bewirtschaftung von Immobilien.

Auch wenn der heute moderne Begriff "Facility Management" etwas darstellt, was schon früher da war und schlicht "Reinigung" oder "Umgebungspflege" hiess, ist auch dies alles Bestandteil der Immobilienbewirtschaftung. Diese geht weiter mit der Entwicklung von Liegenschaften, was durch Sanierungen und Modernisierungen ihren Anfang haben kann. Weiter geht eine Entwicklung, wenn auch Umnutzungen von Objekten, Erweiterungsbauten bis hin zu Abriss und Neubau zur besseren Nutzung der Lage dazugehören.


Umgebungspflege


Die Umgebungspflege können wir durch unsere Tochtergesellschaft, der olivier garden ag , Landschafts- und Gartenbau, bereitstellen. Die olivier garden ag übernimmt darüber hinaus auch die Neugestaltungen von Liegenschaftenumgebungen und kann diverse Dienstleistungen im Tiefbaubereich anbieten.


GU-Dienstleistungen

Als erfahrener Bauherr von Neubauten, Erweiterungen und Sanierungen können wir einerseits eine Beratung in diesem Bereich anbieten, aber auch GU-Dienstleistungen und -aufgaben übernehmen. Wir verfügen über diverse Kontakte zu Baufirmen, Handwerkern und Planern mit welchen wir zusammenarbeiten.

Feature image
    Anstricherneuerung Fassaden mit Skylift
Technischer Unterhalt

Zur Bewirtschaftung gehört ebenfalls der technische Unterhalt. Solchen können wir teils durch externe Fachkräfte, teils aber auch durch eigene übernehmen – und verfügen dazu auch über die nötigen Maschinen und Werkzeuge.

Wie links ersichtlich, kann mit einem Skylift bzw. Hebebühne eine Fassade gereinigt oder neu angestrichen werden – ohne dass dazu das Gebäude eingerüstet werden muss, was manchmal auch gar nicht möglich ist.

bcc-suisse.com ag von Neerach, Schweiz © 2001-2014 Alle Rechte vorbehalten.